Ristorante Al Borgo

Erdbeerwochen

Unsere Highlights zu den Erdbeerwochen

zusätzlich zu den a la Carte Gerichten

Gazpacho di pomodoro e fragole con cappesante in papavero e croccante alla menta
Tomaten-Erdbeer-Gazpacho mit Jakobsmuscheln in Mohn-Kruste und Minzkrokant
EUR 13,90
N R
Carpaccio d’ anatra affumicata, crema di topinambur, insalatina di fragole e pistacchio
Geräuchertes Entencarpaccio mit Topinamburcreme und Erdbeer-Pistaziensalat
EUR 12,30
H
Casarecce pasta con straccetti di manzo, fragole e spuma di pecorino
Casarecce-Nudeln mit Rinderstreifen, Erdbeeren und Pecorino-Schaum
EUR 13,50
A C G L
Risotto alle fragole e rabarbaro con gel di bergamotto
Erdbeer-Rhabarber-Risotto mit Zitrusfrüchte-Gel
EUR 12,50
L
Tonno in crosta di fragole e noci su crema di cavolo e cocco e chip sedano-rapa
Thunfisch in Erdbeer- und Walnusskruste auf Kohl-Kokoscreme und Selleriechips
EUR 22,60
D H L
Anatra con puree di patate e sedano con fragole al balsamico
Ente mit Kartoffel-Selleriepüree und Balsamico-Erdbeeren
EUR 20,30
L O

Informationen im Sinne der Lebensmittelinformationsverordnung zu allergenen Stoffen liegen im Restaurant auf


Über Erdbeeren

Al Borgo Erdbeer Wochen

Erdbeerzeit! Die rote Köstlichkeit lacht wieder von Marktständen und Plantagen und bietet einen der gesündesten Genüsse des Sommers. Von Erdbeeren können die meisten gar nicht genug kriegen, und das ist auch nicht nötig: Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und liefern bei ihrem erstaunlich geringen Nährwert von 32 Kilokalorien pro 100 Gramm Vitamine und Mineralstoffe satt.

Erdbeeren enthalten mehr abwehrstärkendes Vitamin C als Orangen. Ernährungsexperten setzen sie wegen ihres hohen Gehalts an Folsäure und Eisen seit alters her gegen Blutarmut ein. Der hohe Kalzium-Gehalt schützt die Knochen vor Osteoporose, Kalium und Magnesium schützen das Herz. Am besten schmecken Erdbeeren so frisch wie möglich. Ob in einem Erdbeersalat, einer Früchtetorte oder kombiniert mit zartem Rindfleisch Erdbeeren produzieren reichlich sekundäre Pflanzenstoffe: 3 Mal soviel wie Grapefruits, etwa 2 Mal soviel wie blaue Trauben oder gar 7 Mal soviel wie Äpfel.Diese bioaktiven Stoffe ... entfalten eine Vielzahl positiver Wirkungen im Körper. Sie können das Immunsystem stärken, Infektionen vorbeugen oder den Cholesterinspiegel im Blut regulieren, um nur einige zu nennen.