Ristorante Al Borgo

Pilzwochen

Unsere Highlights zu den Pilzwochen

zusätzlich zu den a la Carte Gerichten

Tartara di manzo con funghi saltai e gel di ananas e soja
Rindfleisch Tartar mit sautierten Pilzen und Ananas-Soja-Gel
EUR 14,50
F O
Uovo morbido su crema di carciofi con terra di funghi
Weiches Ei auf Artischockencreme mit Pilzbröseln
EUR 10,60
C O
Ravioli ai funghi con crema di formaggio e tartufata
Pilzravioli mit getrüffelter Frischkäsesauce
EUR 12,70
A G L O
Tagliatelle con vongole e porcini
Tagliatelle mit Venusmuscheln und Steinpilzen
EUR 13,80
A C O R
Gamberi in crosta di pane alle erbe, cipollotto grigliato, funghi orecchioni e salsa di peperoni
Garnelen in Kräuterbrotkruste, gegrillte Frühlingszwiebeln, Austernpilze und Paprika Sauce
EUR 21,90
A B O
Filetto di manzo, salsa di funghi e porto con fonduta di taleggio e millefoglie di patate
Rinderfilet, Pilze-Portweinsauce mit Taleggiokäse-Fondue und Kartoffel Millefeuille
EUR 29,00
G O

Informationen im Sinne der Lebensmittelinformationsverordnung zu allergenen Stoffen liegen im Restaurant auf


Wissenswertes über Pilze

Speisekarte Icon
Pilze werden gewöhnlich zu den Pflanzen bzw. Gemüse gezählt. Jedoch gehen immer mehr Wissenschaftler davon aus das die Pilze eigentlich näher mit den Tieren verwandt sind.

Pilze werden unter anderem in Speise-, Gift- und Schimmelpilze eingeteilt. Man kennt heute fast 100.000 Arten. Viele der Pilzarten sind bekannte und beliebte Nahrungsmittel wie Steinpilz, Pfifferling, Trüffel, Champignon, Shiitake und Austernpilz. Doch beim Sammeln von Wildpilzen ist größte Sorgfalt geboten, um nicht durch versehentlich geerntete Giftpilze eine Pilzvergiftung zu riskieren. Eierschwammerl, Steinpilze & Co locken jedes Jahr viele Gourmets in den Wald.

Denn bei Schwammerln kann man so richtig schlemmen, ohne auf die Linie achten zu müssen. Diese Früchte des Waldes sind nämlich sehr kalorienarm. Pilze lassen sich auf vielfältige Art zubereiten: in Suppen, Saucen, Salaten, in Verbindung mit Fleisch oder in Aufläufen. Lecker und schnell zubereitet sind Pilz-Gerichten eine freude für jeden Gaumen Speisepilze werden immer beliebter und stehen im Frühherbst nicht nur in Restaurants häufig auf der Speisekarte, sondern finden auch bei Hobbyköchen großen Anklang. Die beste Zeit zum Pilze sammeln ist in Österreich zwischen August und Oktober